Ganzkörperkraftmessung

Ohne Muskeln keine Bewegung

Jeder Muskel in unserem Körper erfüllt eine wichtige Aufgabe. Mithilfe unserer Muskeln können wir uns bewegen und aufrecht stehen. Dabei hat jeder Muskel seine eigene Aufgabe. Trotzdem ist ein fein abgestimmtes Zusammenspiel aller Muskeln für unsere Bewegungsabläufe nötig. Diese Bewegungsabläufe können daher bei Veränderungen unserer Muskeln z.B. durch Verletzung oder Schwächung gestört werden und zu Beschwerden führen.

Die Isometrische Kraftmessung:

Bei der isometrischen Kraftmessung wird die von den den Muskelgruppen erzeugte Kraft gemessen, indem man in einer festgelegten Gelenkstellung mit maximaler Anspannung gegen einen festen Hebelarm arbeitet. Auf diese Weise wird ihre Kraft der einzelnen Muskelgruppen ermittelt und kann direkt am Computer betrachtet und ausgewertet werden. So kann schon mit Hilfe einiger weniger Messungen ein Überblick über die Leistungsfähigkeit ihrer wichtigsten Bewegungs und Haltungsmuskeln gegeben werden.

Wir arbeiten mit dem DIERS Myoline:

Das DIERS myoline ist ein multifunktionales System mit bis zu 28 Kraftmessrichtungen zur Messung von Kraftfähigkeiten, besonders der isometrischen Maximalkraft. Es ermöglicht die genaue Erfassung und Dokumentation der wichtigsten haltungsrelevanten Muskelparameter. Als Ganzkörper-Messverfahren ausgelegt, vereint es mehrere konventionelle Rückentest-Systeme. Alle Messungen erfolgen im Sitzen. Neben der Erfassung aller diagnostischen Messwerte ist das System auch für Biofeedback-Therapien ausgelegt.

Klinisches Anwendungsspektrum:

▪ Erfassung der isometrischen Maximalkräfte

▪ Diagnostik muskulärer Dysbalancen

▪ Verlaufskontrollen

▪ Nutzung der Ergebnisse für Therapien

Ihr Nutzen:

▪ Sofortige Darstellung der Messergebnisse ▪ Alle Messungen sind in einem System möglich ▪ Beobachtung von Verlaufskontrollen ▪ Abgestimmte Trainingsprogramme

 

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.